Über die Stadt-Apotheke in Augsburg-Lechhausen

Die Geschichte der Stadtapotheke

Zwei Jahre dauerte der Behördenweg für den Apotheker Wilhelm Pflaum, von der öffentlichen Ausschreibung bis zum Beschluss der königlichen Regierung, eine zweite Apotheke in Lechhausen eröffnen zu dürfen.

Am 18. Juli 1901 war es dann soweit, dass das Grundstück in Lechhausen + an der Blücherstrasse 25 erworben werden konnte. Die Bauzeit betrug etwa ein Jahr und am 2. Juli 1902 wurde die Stadtapotheke eröffnet.

Das war elf Jahre, bevor Lechhausen nach Augsburg eingemeindet wurde. Ab 1934 übernahm Hugo Pflaum die Apotheke des Vaters, erst als Pächter, drei Jahre später als Inhaber.

Der Sohn Ernst Pflaum leitet die Stadtapotheke seit 1955 in dritter Generation. 1972 wurde die alte Apotheke abgerissen und durch einen modernen Bau ersetzt.

Die Apotheke heute

Die Stadtapotheke wird nun von Ernst Michael Pflaum in vierter Generation weitergeführt.

Die Apotheke schaut nun auf stolze 100 Jahre Firmengeschichte zurück. Die Erfahrungen und Forschungen aus dieser langen Zeit kommen heute den Patienten zugute.

Ernst Michael Pflaum und sein kompetentes Team bieten dem Patienten ein modernen und EDV gestützten Service für die Beschaffung der erforderlichen Medikamente und Nahrungsergänzungstoffe.

Stadtapotheke Lechhausen Ernst Pflaum e.K. - Logo
0821 - 71 55 66
Mo - Fr: 8 - 18:30 Uhr Sa: 8 - 12:30 Uhr